Wollverbrauch und Kauf 2013

Dienstag, 3. August 2010

Anleitung Schattenstempel


Material: 
Stempel
Stempelkissen
Ez-Mount
Moosgummi
Schere
Acryklotz

Das Motiv auf ein Stück Moosgummi stempeln
und konturgenau ausschneiden.

Diesen mit der gestempelten Seite auf  EZ-Mount kleben

und ausschneiden.

Umdrehen und das Motiv aufs EZ-Mount stempeln.

 Moosgummi einfärben

Auf ein Blatt Papier stempeln


Auf den Schattenstempel, wenn möglich konturgenau, das Motiv stempeln.
Fertig!

Am Besten geht es natürlich mit Clear stamps, ich habe es aber auch mit anderen Stempeln ausprobiert.

Hier einige Beispiele!
Stempelgummi

Holzstempel
Beim Holzstempel ist es etwas schwieriger konturgenau zu stempeln.

Fächer und Blatt
Der Schattenstempel sollte eher mit einer helleren Farbe als das Motiv gestempelt werden.
Das ATC Champagner habe ich mit dem Gummistempel gemacht.

Kommentare:

  1. Hallo Lommli, klein ist die Welt......
    Wegen konturengenau stempeln: Kennst du den Stampinserter, wo du ganz genau den Holzstempel platzieren kannst? Gruss Marlene

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lene, schön wieder etwas von dir zu lesen.
    Ich habe schon von diesem Teil gelesen, ich glaube bei den Splitcoaststampers. Besitzt du so ein Stampinserter?
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ursula, ja, ich habe so einen Stamp inserter. Ist wunderbar wertvoll. Man muss nicht nach Amerika fahren, um so ein Ding zu bekommen. Alle CH-Läden führen diesen auch. Hat vielleicht nicht immer den gleichen Namen, aber bekommen tut man ihn....
    Gruss Marlene

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Besuch auf meinem Blog
und dass du dir die Zeit genommen hast, mir einen
Kommentar zu hinterlassen.